Was der HSV den Engländern voraus hat

Das ehemals so große Great Britain spielt zumindest seine tragische Rolle großartig, gar sensationell. Vom Größenwahn getrieben kann man nur hoffen, dass es nicht zukünftig in der Bedeutungslosigkeit verschwindet. Höchstens noch interessant als eine Art Disney Land. Denn ähnlich putzig verhalten sich der Premier, die Parlamentarier inklusive Speaker und auch die Queen. Ein wenig Mitleid habe ich schon, wie sie sich lächerlich machen. Und dann kommt auch noch die Hongkonger Börse daher und will die Londoner Börse mal so eben kaufen – den ehemals wichtigsten Finanzplatz der Welt.

Ausgerechnet Hongkong, möchte man sagen. Während dort nämlich in der ehemaligen Kolonie die Menschen für Demokratie streiten, geht sie in einer der ältesten Demokratien vor die Hunde.

Was bedeutet das alles?

Ich tue mich schwer damit, über die Briten zu urteilen. Schließlich haben sie in ihrer langen Tradition häufig ihre Vernunftbegabung bewiesen. Aber aktuell sind sie (natürlich nicht alle, nur gut die Hälfte, nämlich die, die für den Brexit sind) dem Trumpismus verfallen. Einen Johnsonismus gibt es nicht. Boris Johnson ist Trump in niedlich. Letzte Saison hätte ich noch geschrieben, dass die Briten zusätzlich das HSV-Syndrom haben: Vom Selbstverständnis her um den Europapokal spielen, aber noch gar nicht gemerkt, dass man in der 2. Liga ist. Aber der HSV hat sich grundlegend gewandelt, dessen Prozess seine Krönung im Umgang mit Bakery Jatta erfahren hat.

Und so werden wir das wahre Ausmaß erst begreifen, wenn die Engländer sich die ganzen teuren Spieler in der Premier League nicht mehr leisten können. Selbst der HSV konnte sich schon ein junges englisches Talent sichern.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: