Stimmen der Toten

Manchmal höre ich sie:
Die Stimmen der Toten.
Ich mach die Stimmen hörend,
wie sie längst verklungen
in Gutenbergs Särgen verewigt sind.

Dann fühle ich die Stimmen,
mach die Stimmen fühlend.

Wie sie zu mir sprechen,
macht mich traurig.
Viel hätte ich zu sagen.

Ich werde nun selbst zu Sarge tragen.
Verstummen werde ich,
ohne zu wissen, ob ich
noch jemals gehört werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: